holztechnologie - Ausgabe 3/2018 - Aktuelle Ausgabe

Beiträge aus Heft 3/2018


Christian Gottlöber, Christian Korn, Klaus Röbenack, André Wagenführ 

Review: 

Messerschläge auf Holzoberflächen beim Umfangsfräsen 

Teil 2: Strategien und Konzepte zur Reduktion

Review:  

Cutter-marks on wooden workpiece surfaces when peripheral milling 

Part 2: Strategies and concepts for reduction

Holztechnologie 59(2018)3. – S. 5 - 13


Gerhard Sinn, Jürgen Maierhofer, Helga Lichtenegger
Einfluss von Holzart, Schnitttiefe und -richtung auf die Schnittkräfte beim Dünnschnitt

Influence of wood species, cutting depth and direction on cutting forces in thin kerf sawing

Holztechnologie 59(2018)3. – S. 14 - 18


Sunil P. Sukumaran, Andreas Kisselbach, Frieder Scholz, Christiane Rehm
Investigation of machinability of kiln dried oil palm wood with regard to production of solid wood products

Untersuchungen der Bearbeitbarkeit von technisch getrocknetem Ölpalmenholz in Hinblick auf die Produktion von Massivholzprodukten

Holztechnologie 59(2018)3. – S. 19 - 31


Frauke Bunzel, Kathrin Jesse
Entwicklung formaldehydfreier Aminoharze auf Basis von Glyoxylsäure und Glyoxal für Holzwerkstoffe

Development of formaldehyde-free amino resins based on glyoxylic acid and glyoxal for wood materials

Holztechnologie 59(2018)3. – S. 32 - 39

 

Viktoria Köstner, Benjamin Hiller, Jörg B. Ressel, Bernd Sadlowsky

Simulation des Kriechverhaltens von Verpackungen aus Wellpappe

Simulation of the creep behaviour of corrugated board packaging

Holztechnologie 59(2018)3. – S. 40 - 48


Wolfram Scheiding, Björn Weiß, Philipp Flade

Zur Problematik der Bewertung des Erscheinungsbildes von Terrassen- und Balkonbelägen aus Holz

On the problem of assessing the appearance of terrace and balcony deckings made of wood

Holztechnologie 59(2018)3. – S. 49 - 54

 

Marius C. Barbu, Hikaru Kobori

Universitäre Ausbildung für Holzwissenschaft in Europa und weltweit 

Teil 23: Japan (2)

Higher Education in Wood Science in Europe and wordwide 

Part 23: Japan (2)

Holztechnologie 59(2018)3. – S. 55 - 59



DB Holz
Powered by